St. Franziskus-Hospital

Erkrankungen bei Kindern

Rundum-Versorgung kleiner HNO-Patienten

Diagnose und Therapie kindlicher HNO-Erkrankungen nehmen einen breiten Rahmen in unserer täglichen Arbeit ein. Hörverbessernde Maßnahmen und entzündliche Erkrankungen des Ohres stehen dabei ebenso im Vordergrund wie typische Hals- und Rachenerkrankungen.

Die häufigsten Operationen im Kindesalter sind die Mandelentfernung (Tonsillektomie), die unter stationären Bedingungen erfolgen muss, und die Polypenentfernung, die ebenso wie kleinere Eingriffe am Ohr heute auch ambulant durchgeführt wird.

Besonders spezialisiert sind wir auf die Teilentfernung der Mandeln mit dem Laser oder Radiofrequenz. Durch diese Operationstechnik bleibt die Funktion der Mandel (Immunabwehr) erhalten.

Für die Möglichkeit der Übernachtung eines Elternteils stehen Mutter-Kind-gerechte Zimmer zur Verfügung. Unsere Krankenschwestern sind speziell ausgebildet und kümmern sich um unsere kleinen Patienten.

Leistungsspektrum

  • Mandelentfernung
  • Mandelverkleinerung mit Laser
  • Polypenentfernung
  • Einlage von Paukenröhrchen
Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Franziskus-Hospital
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK