St. Franziskus-Hospital

Lidkorrekturen

Ober- und Unterlidkorrekturen werden als ambulante Operationen  bei örtlicher Betäubung durchgeführt, auf Wunsch versetzen wir Sie aber auch in einen leichten "Dämmerschlaf". Die Kosten für diese Operationen müssen vom Patienten selbst getragen werden, da es sich in der Regel um rein ästhetische Eingriffe handelt.

Oberlidkorrektur
Bei der Oberlidkorrektur wird überschüssige Haut und ggf. ein Teil des darunter liegenden Augenschließmuskels entfernt.

Unterlidkorrektur

Bei der Unterlidkorrektur wird ein feiner Hautschnitt knapp unterhalb der Wimpern angelegt. Neben Haut und darunter liegendem Muskelgewebe werden insbesondere die störenden Fettgewebspolster entfernt.

Nach sieben bis zehn Tagen werden die haarfeinen Fäden entfernt, die Schwellungen der Lider halten bis zu 14 Tagen an.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Marien-Hospital