St. Franziskus-Hospital

Katholische und evangelische Seelsorge

Begleitung in jeder Lebenssituation

Seelsorge, Religion und Gedanken zum menschlichen Sein spielen seit Menschengedenken und auch heute im Leben jedes Menschen eine besondere Rolle, gerade in schwierigen Situationen. Existentielle Fragen tauchen in jedem Lebensabschnitt und in allen Kulturen auf:


Wer bin ich? Woher komme ich? Wozu lebe ich? Was ist der Sinn meines Lebens? Was kommt danach und was bleibt? Die Frage nach Gott, der Seele, Liebe, Schuld und Vergebung stellen sich vor allem in Krankheit und im Angesicht des nahen Todes und bekommen eine immer zentralere Bedeutung. In der Begegnung mit diesen Fragen entdecken wir manchmal aber auch unerwartete Kräfte.

Franz von Assisi, der Namenspatron unseres Hauses, hat zu solchen Erfahrungen geäußert:

„Die Tiefe der Menschenseele birgt unergründliche Kräfte, weil Gott selbst in ihr wohnt.“

Deshalb muss neben der Pflege und Behandlung des Körpers auch die Sorge für das Wohlergehen der Seele, die Bewältigung von Ängsten und die Suche nach Antworten auf existentielle Fragen getragen werden.

Seelsorge verstehen wir, wenn man vom Wort ausgeht, als Sorge um die seelische Seite im Menschen. Den Menschen Heilung zu bringen, ist für Jesus so zentral, dass er diese Aufgabe seinen Jüngern mit auf den Weg gibt: „Und er sandte sie aus mit der Aufgabe, das Reich Gottes zu verkünden und zu heilen.“ (Lk 9,2)
 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Serafine