St. Franziskus-Hospital

St. Franziskus-Hospital
Schönsteinstraße 63
50825 Köln-Ehrenfeld

Tel 0221 5591-0
Fax 0221 5591-1022
info.kh-franziskus@cellitinnen.de

Was wir über das Corona-Virus wissen: Antworten auf die wichtigsten Fragen

Prof. Dr. Claus Doberauer, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, gibt Auskunft zu den wichtigsten Fragen, die sich aktuell zur Ausbreitung des Covid-19-Virus stellen. Das Interview finden Sie als Download hier..

 

 

Information zum Corona-Virus

wenn Sie fürchten, sich infiziert zu haben:

Bitte wenden Sie sich an den Patientenservice der kassenärztlichen Vereinigung in Köln, Tel 116117. 

Bitte unbedingt dort erst telefonisch Kontakt aufnehmen, bevor Sie sich zum Notarzt oder in ein Krankenhaus begeben. 

Dort erfahren Sie rund um die Uhr, wohin Sie sich wenden können. Zusätzlich informiert auch das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, Tel 0221 221-33500.


Auf der Seite des Gesundheitsamtes Köln finden Sie auch die aktuellsten Informationen: https://www.stadt-koeln.de/artikel/69366/index.html

 

 

Neuigkeiten rund ums St. Franziskus-Hospital

Das St. Franziskus-Hospital ist ein lebendiges Krankenhaus. Wir bieten zahlreiche Veranstaltungen und Services an, berichten aus unseren Bereichen oder haben andere Neuigkeiten für Sie.

Hier kommen Sie zur Seite Neuigkeiten.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, daher ist uns Ihre Meinung sehr wichtig!
Ob Anregungen, Kritik oder Lob:
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner

Herzlich willkommen!

Das St. Franziskus-Hospital in Köln-Ehrenfeld ist ein katholisches Krankenhaus und gehört zur Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria. Das Leitwort "Der Mensch in guten Händen" begleitet uns bei unserer täglichen Arbeit. Lernen Sie uns kennen! Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere Schwerpunkte vor

Vitamin K - Das Gesundheitsmagazin
für Köln und Umgebung

Besuchen Sie unser
neues Portal Vitamin K

Zur aktuellen blätterbaren Ausgabe Vitamin K

Krankenhäuser fordern mehr Unterstützung in der Krise!

Bundesgesundheitsminister Spahn hat die breite Kritik der Krankenhäuser zwar teilweise aufgenommen. Wir sind aber weiterhin in ernster Sorge, ob der jetzt vereinbarte Schutzschirm auch wirklich aufgeht und die Kliniken durch die Corona-Krise trägt.

Unsere Krankenhäuser fordern deshalb Minister Spahn und alle politisch Verantwortlichen in Bund, Land und Kommunen auf, das Gesetz dringend zu ändern. Es muss eine schnelle, unbürokratische, solide und beständige Lösung für die Kliniken und insbesondere für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben, sonst droht allen Krankenhäusern ein finanzielles Fiasko.

Stellungnahme der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Verlautbarung der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria

Update: Bundesgesundheitsminister Spahn hat die breite Kritik der Krankenhäuser zwar teilweise aufgenommen. Wir sind aber weiterhin in ernster Sorge, ob der jetzt vereinbarte Schutzschirm auch wirklich aufgeht und die Kliniken durch die Corona-Krise trägt. Mehr dazu finden sie HIER

Patientenbesuche & Veranstaltungsabsage 

Wir reagieren auf die weiter ansteigenden Infektionszahlen durch das Corona-Virus. Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern besteht ab sofort ein

GENERELLES BESUCHSVERBOT

Ausnahmen sind möglich bei minderjährigen Patienten und bei schwersterkrankten Patienten nach Rücksprache mit den zuständigen Stationen. Voraussetzung ist eine absolute Symptomfreiheit. Bitte nehmen Sie in jedem Fall vorab telefonisch Kontakt auf: 0221 5591-0. 

Darüber hinaus sind alle Veranstaltungen in März und April bis auf Weiteres verschoben bzw. fallen aus. Aktuelle Informationen gibt es auch auf den Internetseiten der Häuser. 

Die Geschäftsführungen und alle Mitarbeiter danken für das Verständnis für die genannten Maßnahmen.

Dürfen wir Ihnen unser Pflegeportal vorstellen?

Was zeichnet die Mitarbeit bei den Cellitinnen eigentlich aus? Welche Weiterentwicklungschancen bestehen? Wie lassen sich Beruf und Privates vereinbaren? Diese und viele andere Fragen beantworten die Kolleginnen und Kollegen in kurzen Videos schnörkellos und authentisch. 

Überzeugen Sie sich selbst!

Anerkanntes Zweitmeinungszentrum der DKG

Das Darmkrebszentrum am St. Franziskus-Hospital unter Leitung von Chefarzt Dr. Elmar Kleimann wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zum Zweitmeinungszentrum berufen und anerkannt. Patienten mit gastrointestinalen Tumoren (Darm- / Magenkarzinom) haben hier die Möglichkeit, eine unabhängige Beurteilung durch einen zweiten Arzt sowie das jeweilige interdisziplinäre Tumorboard einzuholen. Die Zweitmeinung kann über ein Onlineportal angefordert werden oder durch eine persönliche Vorstellung in einem zugelassenen Zentrum erfolgen.

St. Franziskus-Hospital ist TOP Regionales Krankenhaus 

In Deutschlands größtem Krankenhausvergleich ist das St. Franziskus-Hospital zum wiederholten Mal als TOP Regionales Krankenhaus von FOCUS-Gesundheit ausgezeichnet worden.

TOP Nationales Krankenhaus im Bereich Wirbelsäulenchirurgie

Zudem wurde das St. Franziskus-Hospital von FOCUS-Gesundheit wiederholt als TOP Nationales Krankenhaus im Bereich Wirbelsäulenchirurgie ausgezeichnet.


Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK