St. Franziskus-Hospital

Klinik für Radiologie

Innenansichten für präzise Diagnosen

Die Klinik für Radiologie versorgt die Fachabteilungen des St. Franziskus-Hospitals mit einem breiten Spektrum an radiologischen diagnostischen und interventionellen Leistungen. Hierzu gehören die  Kernspintomographie (1,5 T, Siemens Espree), die Ganzkörper-Computertomographie (64-Zeilen-CT, Cannon Aquilion), die konventionelle Röntgendiagnostik, nichtinvasive CT- und MR-Angiographien und CT-gesteuerte interventionelle Verfahren zur Diagnostik und Therapie.

Spezielle Untersuchungsmethoden bei Langerhans-Histiozystose, Leber-Bildgebung sowie Meniere-Bildgebung als auch neuroradiologische Fragestellungen gehören ebenfalls zu unserem diagnostischen Spektrum.

CT-gesteuerte minimalinvasive Schmerztherapie sowie CT-Myelographien z. B. bei operierten Wirbelsäulen Patienten bieten wir nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch an.

Unser Ziel ist stets für Sie als Patienten eine rasche,  strahlenminimierte und individuelle Diagnostik nach den neuesten wissenschaftlichen Standards zu bieten, um die Ursache ihrer Beschwerden zu erkennen, Krankheiten auszuschließen oder Krankheitsverläufe zu beurteilen. Während ihres Aufenthaltes in unserer Abteilung ist es uns wichtig, dass Sie sich gut aufgehoben und einfühlsam betreut fühlen.

In zahlreichen interdisziplinären Röntgenkonferenzen mit den Fachabteilungen des Krankenhauses werden ihre Untersuchungsergebnisse im Kollegium ausführlich demonstriert und besprochen.

Unser seit 2018 eingeführtes gemeinsames PACS-System im Verbund mit dem Heilig-Geist-Krankenhaus, St. Vinznz-Hospital und St. Marien-Hospital erlaubt eine unkomplizierte rasche Kommunikation und Kooperation auch mit den Fachabteilungen der Krankenhäuser im Verbund der Stiftung zur hl. Maria.  

Für unsere zuweisenden Kollegen stehen wir als beratender Partner in einem kollegialen Gespräch gern zur Verfügung die richtige Untersuchungsmethode auszuwählen.

Leistungsspektrum
Magnetresonanztomographie (1,5 T)
Computertomographie (64-Zeilen-MSCT)
Konventionelle statische und funktionelle Aufnahmen in Digitaltechnik
Histiozystose-Bildgebung
Meniere-Bildgebung
Leber-Bildgebung
Minimalinvasive CT-gesteuerte Schmerztherapie
CT-Myelographie

Verantwortliche Ärztin

Chefärztin

Dr. Özlem Krischek

Fachärztin für Radiologie und Neuroradiologie


Tel 0221 5591-1141


radiologie.kh-franziskus@cellitinnen.de

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK