Endoprothetik­zentrum der Maximal­versorgung


Die Orthopädie am St. Franziskus-Hospital gehört zu den führenden Häusern bei Gelenkersatz für Hüfte, Schulter und Knie. Die Klinik ist zertifiert als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision.

Chefarzt

Dr. Klaus Schlüter-Brust


Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin, Physikalische Therapie und Balneologie, Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RhfO)

Schmerzfreie Mobilität und Lebensqualität

Verschleißerscheinungen (Arthrose) in Hüft-, Schulter- und Kniegelenk sind ein weit verbreitetes Leiden und können bis zur völligen Immobilität führen. Die Lebensqualität der Patienten ist deutlich eingeschränkt, in manchen Fällen bis zur Gehunfähigkeit. Unser Ziel als orthopädische Klinik ist es, durch die Implantation eines künstlichen Gelenks (Endoprothese) das schmerzhafte Gelenk wieder in ein voll funktionstüchtiges zu verwandeln. Mit langjähriger Erfahrung gehört die Fachabteilung für Endoprothetik am St. Franziskus-Hospital zu den besten Kliniken für Orthopädie in Köln und weit darüber hinaus.

Behandlungsqualität

Der Behandlungserfolg in der Endoprothetik stützt sich auf die Qualifikation langjährig erfahrener Operateure, die eine Vielzahl von Operationen im Jahr vornehmen und die sich laufend weiterbilden. Aus der aktuellen wissenschaftlichen Forschung ist bekannt, dass neben modernster OP-Technik die intensive Einbindung der Patienten und die präzise Anpassung an den individuellen Körper eine wichtige Rolle spielt. Dr. Klaus Schlüter-Brust und sein Team setzen das empathisch und in vorbildlicher Weise um. Erfahrungsberichte von Patienten auf dem unabhängigen Bewertungsportal www.klinikbewertungen.de belegen dies eindrucksvoll.

 

Erfahrungsberichte von Patienten finden Sie in diesem Filmbeitrag:

 

Zertifizierte Versorgung

Die Klinik für Orthopödie I ist zertifiziert als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung und erfüllt höchste Qualitätsstandards. Die Anforderungen werden regelmäßig durch das Institut EndoCert geprüft. Voraussetzung, das Qualitätssiegel tragen zu dürfen, ist ein hohes Maß an Versorgungsqualität und Patientensicherheit. Überdies werden die Behandlungsergebnisse jeder Endoprothetik-Operation konsequent erfasst und ins Endoprothetikregister Deutschland (www.eprd.de) eingetragen.

Handykontakt speichern

Sie möchten Projekte in unserem Krankenhaus unterstützen?

Jetzt spenden
Notfall Ambulanz

Im Notfall

Notaufnahme St. Franziskus-Hospital

Zentrale Notaufnahme

Hausärztlicher Notdienst

Schönsteinstraße 63
50825 Köln-Ehrenfeld

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do 19:00 – 7:00 Uhr
Mi, Fr 13:00 – 7:00 Uhr
Sa, So, Feiertage 7:00 – 7:00 Uhr

Tel 116 117

Weitere Notrufnummern
Feuerwehr, Rettungsdienst

Tel 112

Polizei

Tel 110